Monat: Juni 2020

As the price of Bitcoin (BTC) has consolidated into a range, altcoins have moved back and forth. A few achieved massive triple-digit concentrations and others like Zilliqa (ZIL) have recovered 1,400% since March 12.

VeChain (VET) has had another great performance and to date, this altcoin has recovered 650% since bottoming out in March and another 150% in the last thirty days. After such strong moves, it is natural to see some exhaustion among buyers, but let’s dig deeper into the charts to see what each one looks like.

VeChain breaks the massive barrier after 18 months

The VET/USDT chart shows that the pair has broken through the 0.008-0.0087 resistance level. This resistance has been acting for over 18 months and has been tested many times.

The FP also beat the 100 and 200 day moving averages, which is a significant indicator of bullish and bearish markets. As the price is acting above the moving average, it can be concluded that the market is operating in bullish territory.

The second interesting fact is the increase in volume since November 2019. Such an increase often leads to accumulation and shows an increased interest in the asset.

Finally, the resistance zone at $0.008- $0.0087 has already been tested seven times. This level has been providing massive resistance for the past 18 months. After multiple attempts, the VET managed to make a breakout and is expected to continue upward.

It is essential that the previous resistance between $0.008- $0.0087 be maintained for the upward continuation to occur. As long as this range holds as support, the next resistance zones could be tested shortly at $0.012-$0.0145.

Bitcoin refuses to die and the cryptomoney is preparing for a $50,000 rally, says Forbes expert

VET/BTC still faces significant resistance
The VET/BTC pair is facing significant resistance as shown on the daily chart.

The resistance zone of sats 0.00000100-0.00000105 has been kept resistant to cracking. However, once the resistance is broken, a continuation of 0.00000150 is likely. It is important to remember that Crypto Cash has witnessed a substantial increase of 140% in a short period and this usually ends with a period of consolidation before continuing upward expansion.

In this case, the above resistance zone at 0.00000078-0.00000081 sats could provide a test of support, and this defines a limited range period. During this, the volume is exhausted and the price begins to become less volatile, through which a break below 0.00000080 sats or above 0.00000105 sats could lead to a high volume move.

Traders should watch for the VET to reach 0.00000080 sats. If the level provides support, a new test of the 0.00000105 sats level could occur.

After several tests, a breakout of this resistance zone could also occur and this could lead to a bullish rally to 0.00000150. However, losing the 0.00000080 sats zone would imply a continuation downwards towards 0.00000060 sats.

Die erste Juni-Hälfte ist für Bitcoin nicht gut verlaufen. Die weltweit führende Krypto-Währung hat den Monat mit rund 9.500 Dollar eröffnet, um eine Pumpe und einen Abfluss von mehr als 1.000 Dollar zu sehen, und hat sich langsam nach unten bewegt, nachdem sie unter 9.000 Dollar gefallen war.

Bitcoin-Analyst teilt die Gründe für die mittelfristige Fortführung von Bullish

Gegenwärtig handelt BTC/USD um 9.100 Dollar, was einem Rückgang von 3,08% entspricht, während sie ein reales Volumen von 1,6 Milliarden Dollar verwaltet. Der populäre Stablecoin USDT verzeichnet mittlerweile ein Volumen von über 2,1 Milliarden Dollar in den letzten 24 Stunden.

Diese Verluste entstanden, obwohl die Federal Reserve eine anhaltende quantitative Lockerung unterstützte und die Zinssätze bis mindestens 2022 unverändert bei 0% hielt.

„Der USD befindet sich auf einer wichtigen Unterstützungslinie und wird angesichts der jüngsten Erklärung der US-Notenbank, die eine verlängerte QE unterstützt, wahrscheinlich eine große Abwärtsbewegung einleiten. Dies wird durch die Stärke bei Rohstoffen und rohstoffbezogenen Anlagen bestätigt. Dass sich die BTC auf einen Ausbruch vorbereitet, ist eine weitere Bestätigung“, twitterte Koyfin.

Der US-Aktienmarkt verzeichnet jedoch Verluste, die auf die mehr als 2,1 Millionen Coronavirus-Fälle im Land und 117.858 Menschen, die dabei ihr Leben verloren, zurückzuführen sein könnten. Auch die Fed hat vor einem „außerordentlich unsicheren“ Weg zur Erholung gewarnt.

Nach den Lagerbeständen befindet sich auch Bitcoin auf dem Abwärtstrend. „Ich denke, es ist definitiv Teil des breiteren Ausverkaufs, den wir letzte Woche auch bei den Aktien gesehen haben“, sagte Vijay Ayyar, Leiter der Geschäftsentwicklung bei der Krypto-Börse Luno.

„Wir haben die Liquidität auf dem Niveau von 10.000 Dollar angezapft und kommen jetzt wieder nach unten. Ich gehe davon aus, dass 8.500 $ gehalten werden können, aber wenn nicht, haben wir es mit 7.700 $ und dann mit 7.100 $ zu tun.

Eine größere Korrektur steht möglicherweise bevor

Inmitten dieses Preisverfalls nehmen auch die Zuflüsse von Bitcoin-Börsen zu. Dies könnte bedeuten, dass die Menschen in Erwartung eines Preisrückgangs ihre BTC zu höheren Preisen verkaufen wollen, obwohl langfristig gesehen die Tauschgeldbörsen abnehmen.

Bei einem Preisverfall ist abzuwarten, ob die Bergleute ihre Bestände behalten, die sie laut MRT bereits mehr verkauft haben als sie abgebaut haben.

„Der Mais hängt hier an der Stütze durch einen Bienenschwanz, mein Anschlag unter dem Docht, wenn er diesen verliert, könnte er hässlich werden und muss flach werden und neu bewertet werden“, sagte Marktanalyst Benjamin Blunts.

Händler Altcoin Psycho sieht das Flaggschiff der Krypto-Währung noch tiefer sinken. Wir könnten sogar noch einmal 8.000 Dollar zu sehen bekommen.

Altcoin Psycho
@AltcoinPsycho
$BTC

Gleiche Energie, entgegengesetzte Seiten der Marktstruktur.
Ich bin kurzfristig bearish und erwarte, dass wir unter 9.000 Dollar fallen werden. Sieht so aus, als würde ich den größten Teil des Twitters hier gegensteuern.

Unabhängig von der Richtungsverzerrung ist dies nicht der richtige Ort, um hohe Hebelwirkung oder enge Stopps zu spielen.

Bitcoin hat die erste Unterstützung bei $9.200 und die zweite Ebene der Unterstützung bei knapp über $8.800. Wenn beide verloren gehen, sagt Händler Credible Crypto, „könnte eine größere Korrektur bevorstehen“.

₿itBit
@BitBitKrypto
Wir haben diese Preisaktion schon einmal gesehen.
Sie ist nicht bullish.
Also hören Sie auf, bei jedem zweiten Einbruch den Tiefstkurs zu nennen.

₿itBit
@BitBitKrypto
Es sieht aus wie ein Unterteil, es riecht wie das Unterteil, also wird es wahrscheinlich für den nächsten Monat oder so das Oberteil sein

Hinzu kommt, dass auch die On-Chain-Statistiken nicht gut aussehen. Laut Charlie Morris, dem Gründer von ByteTree, beträgt der faire Wert von Bitcoin derzeit weniger als 7.000 US-Dollar. sagte er,

„Bitcoin auf den Kettenstatistiken sind schrecklich. 1 Woche Netzwerkgeschwindigkeit auf 454%, 5wk 556% gesunken. Tx-Wert gesunken, av tx-Größe gesunken, Gebühren gesunken, MRI in Stücke geschossen. Warum das mangelnde Interesse? Ich kann nicht sehen, dass sich der Preis hält. Fairer Wert <$7k.“

Wale häufen sich an

Doch Arthur Hayes, Mitbegründer und CEO von BitMEX, twitterte: „Spoos und Bitcoin tanken zur gleichen Zeit. Was für eine Schande, nehmen Sie dieses JPOW-Wampum und nutzen Sie es für einen guten Zweck“, glaubt Crypto Twitter, es sei ein „vorübergehendes Tiefpunkt-Signal“.

Außerdem sehen die Bitcoin-Wale dies als eine Gelegenheit, den Dip zu kaufen. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Bitcoin-Wale, die mindestens 1.000 BTC besitzen, um fast 9% gestiegen. Bitcoin-Wale begannen sich ab 2020 anzusammeln, wobei nach dem Ausverkauf im März ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen war.

Das Verbot von Bargeldtransaktionen und die Notwendigkeit einer Identitätsprüfung haben den ältesten operativen Peer-to-Peer-Austausch von Bitcoin nicht merklich beeinträchtigt, wie Marktdaten zeigen.

Die in Helsinki ansässige Bitcoin-Börse LocalBitcoins hat im Juni 2019 wesentliche Änderungen an ihren Richtlinien vorgenommen.

Dazu gehörten die obligatorische Überprüfung der Identität und das Entfernen der Option für den Handel mit Bargeld gegen Krypto

Anstatt das Geschäft im vergangenen Jahr dauerhaft zu drosseln, ist das Volumen der Peer-to-Peer Bitcoin Code Börse bei führenden zentralisierten Börsen wie beispielsweise OKEx und Coinbase zurückgegangen.

Im Vergleich zu den vor 12 Monaten gemeldeten Volumina haben OKEx und Coinbase nach Angaben von Nomics einen Volumenrückgang von ca. 30% bzw. 45% verzeichnet. Seit Januar ist das Volumen der beiden Börsen jedoch um rund 2.500% bzw. 800% gestiegen. Im Vergleich dazu ist das Volumen von LocalBitcoins in den letzten 12 Monaten um 27% und im bisherigen Jahresverlauf um fast 40% gesunken.

„Cash Trades machten früher weniger als 0,5% aller Trades aus“, sagte ein Sprecher von LocalBitcoins gegenüber CoinDesk. „Das Entfernen hatte keinen Einfluss auf unser Handelsvolumen.“

LocalBitcoins wurde im Juni 2012 gegründet, um ein praktisches, globales Tool für den Handel mit Bitcoins zu bieten und „Menschen mit eingeschränktem Zugang zu Finanzdienstleistungen zu dienen“, so CEO Nikolaus Kangas. Ab 2018 erzielte das Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 27 Millionen US-Dollar.

Bitcoin

Im Jahr 2019 führte der unerschütterliche Peer-to-Peer-Austausch eine abgestufte Identitätsprüfung durch, um einer Richtlinie der Europäischen Kommission zur Bekämpfung der Geldwäsche nachzukommen

Von LocalBitcoins gemeldete Volumina aus lateinamerikanischen Ländern sind maßgeblich für die Erhöhung der jüngsten Gesamttransaktionen verantwortlich. In den letzten zwei Monaten sind die Mengen in Argentinien, Kolumbien und Venezuela beispielsweise um 51%, 46% bzw. 125% gestiegen. Dieses Wachstum signalisiert ein „breites und gesundes Nachfragewachstum“, sagte ein Sprecher der Börse gegenüber CoinDesk.

Viele ideologisch motivierte Bitcoin-Investoren schätzen ihre persönliche und finanzielle Privatsphäre, was sie abgeneigt macht, Überprüfungsanforderungen durch Kryptowährungsbörsen zu identifizieren. Cash-for-Bitcoin-Trades sind außerdem eine bevorzugte Transaktionsart für Anleger, die anonym kaufen möchten.

Während die jahrelangen Änderungen von LocalBitcoins möglicherweise nicht zu einer spürbaren Anzahl von Benutzern geführt haben, zeigen andere Händler ein zunehmendes Interesse an Peer-to-Peer-Börsen, für die keine Identitätsprüfung erforderlich ist. Im vergangenen Jahr hat beispielsweise die Peer-to-Peer-Börse Hodl Hodl einen „Zustrom relativ großer, aktiver Händler“ verzeichnet, sagte der Sprecher der Börse.

Das Fehlen eines spürbaren Rückgangs des LocalBitcoins-Volumens nach Plattformänderungen lässt darauf schließen, dass sich die Benutzer möglicherweise weniger um die Privatsphäre kümmern als andere Bitcoin-Investoren. Für die Langlebigkeit des acht Jahre alten Bitcoin-Austauschs ist dies ermutigend.

„Sie hätten einen Rückgang viel früher in dieser Grafik gesehen, wenn KYC genauso wichtig gewesen wäre, wie sie es sagen“, sagte Alejandro Machado, Mitbegründer der Open Money Initiative in Venezuela. „Ich denke, die Leute vertrauen im Allgemeinen dem finnischen Unternehmen.“