Monat: Oktober 2020

The new project gives legitimacy to the digital yuan and may criminalize yuan-backed stablecoins issued by third parties.

China’s central bank, the People’s Bank of China (PBC), released a draft law on Friday that aims to provide the regulatory framework and legitimacy for the central bank’s upcoming digital currency (CDBC), the digital yuan.

The draft law states that the yuan is the official currency of the People’s Republic of China, whether in physical or digital form.

The draft law also appears to point to efforts to have digital yuan-backed coins issued by third parties, indicating that individuals and institutions are prohibited from making and issuing a Bitcoin Era designed to „replace“ the digital circulation of the yuan. This move would apparently criminalise all stablecoins backed by yuan not authorised by the state.

The sanctions against violators of this bill are severe: in particular, the confiscation of all profits, the destruction of all tokens and the imposition of a fine of not less than five times the illegal amount created, in addition to the possibility of criminal prosecution and a prison sentence.

The People’s Bank of China clarified that the draft of the new law is on the table for public consultation until November 23, 2020.

Previous news has indicated that China hopes to officially start issuing the digital Yuan before the Beijing Winter Olympics in February 2022. In addition, earlier this month, China conducted a major test of Shenzhen’s digital yuan payment system, with nearly 47,500 residents claiming 200 yuan (USD 30) each in digital currency which they then spent in 3,389 shops across the city.

This regulatory movement is also the latest in a global trend towards CBDs. The Bank for International Settlements told Cointelegraph that it worked with seven central banks to define the fundamental principles necessary for any publicly available CBD to help central banks meet their public policy objectives.

Bitcoin könnte zusammenbrechen, da es noch in den Kinderschuhen steckt.
Die Verwendung der Kryptowährung als legale Alternative zum Fiat ist langsamer als erwartet.
Die Preisvolatilität der führenden Krypto-Währung und die minimale Kenntnis der Krypto-Währung haben Einzelhändler davon abgehalten, Krypto-Währungen zu verwenden.

Mike McGlone von Bloomberg Intelligence räumte kürzlich in einem Interview mit Kitco ein, dass Bitcoin möglicherweise keinen Erfolg haben wird, weshalb es viel prekärer als Gold ist. Er räumt ein, dass es aufgrund der Tatsache, dass die Technologie noch in den Kinderschuhen steckt, zusammenbrechen könnte. „Es könnte verboten werden. Es könnte wegreguliert werden“, sagt McGlone. Der Vertreter des Bloomberg-Geheimdienstes behauptet jedoch, dass die führende Krypto-Währung diesen Test bereits bestanden habe.

Sean Stein Smith, Professor und Enthusiast für Blockchain, erklärte im Juli dieses Jahres, dass die Verwendung von Bitcoin Revolution als rechtmäßiger Ersatz für Fiat weiterhin stagniert als erwartet. Der Blockketten-Enthusiast nennt drei Gründe für seinen statischen Fortschritt in diesem Bereich.

Erstens schrecken seine Preisschwankungen Einzelhändler von der Verwendung der digitalen Währung ab. Zweitens, obwohl Bitcoin als inkognito gilt, können Transaktionen und Besitztümer bis zu ihren Besitzern zurückverfolgt werden und sind dies auch schon geschehen. Und schließlich wissen viele immer noch wenig über Krypto, und die virtuellen Währungen von Bitcoin sind hartnäckig mit Betrug verbunden.

VerwandtePosts

Bitcoin auf Paypal soll 487 Millionen Nutzer gewinnen
Umfrage: Die meisten Krypto-Investoren sind HODLing Bitcoin als Altcoins
Bitcoin-Preisvorhersage – Explosive Rallye reißt wichtige Widerstände nieder und erreicht 13.235 $
Laut Investoren-Umfrage werden die US-Wahlen voraussichtlich über den Erfolg von Bitcoin entscheiden

Matthew Morris, Mitglied von Carr Consulting and Communications, bemerkte in ähnlicher Weise, dass die Unzuverlässigkeit der führenden Krypto-Währung und die schlechte Korrelation mit anderen Vermögenswerten einige Fragen aufgeworfen hat. Als die Aktien im März zu verkaufen begannen, fiel der Preis von Bitcoin, was eigentlich nicht der Fall sein sollte. Dennoch stürzten auch Gold, Silber und Öl ab, da die Händler auf Bargeld umstiegen.

Die Zukunft ist für Bitcoin immer noch rosig
Nichtsdestotrotz bedeutet die Tatsache, dass die berühmte Münze im Jahr 2020 nicht allgemein als eine weitere Fiat-Währung akzeptiert worden ist, nicht, dass sie scheitern wird. Die wichtigste Krypto-Währung hat zweifellos die Welt der Technologie und der Finanzen verändert. Der Zinssatz von Bitcoin liegt nahe bei Null, und die Währung genießt bei Investoren einen guten Ruf.

Yearn.finance könnte einen mittelfristigen Tiefpunkt bestätigen, wenn es diese 2 Dinge tut

Das Führungssymbol von Yearn.finance – YFI – hat in den letzten Wochen einen beträchtlichen Teil seiner jüngsten Gewinne wieder zunichte gemacht, wobei der unerbittliche Verkaufsdruck laut Bitcoin Billionaire auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist. Ein erhöhtes „Gründerrisiko“, eine fragmentierte Gemeinschaft und niedrige Renditen für die YVaults des Ökosystems haben den Wert des YFI-Markenzeichens geschmälert.

Die Nachricht, dass ein großer Krypto-Fonds 5 Millionen Dollar in den YFI-Token investiert hat, hat seinem Preis gestern einen ernsthaften Auftrieb verliehen. Es ist jedoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass dies nur ein kleiner Prozentsatz des gesamten AUM des Fonds ist.

Der Fonds konnte den größten Teil seiner jüngsten Gewinne halten, und sein Kurs zeigt mit einer Konsolidierung um die 15.000 Dollar anhaltende Anzeichen von Stärke.

Sein kurzfristiger Aufwärtstrend könnte durch den signifikanten Anstieg, den sowohl Bitcoin als auch Ethereum heute verzeichneten, unterstützt werden.

Ein Analyst stellt nun fest, dass er auf zwei Dinge genau achtet, bevor er die Macro-Long-Funktion auf dem Yearn.finance-Token ausübt.

Er behauptet, dass das YFI, bis es eine wichtige Trendlinie zurückverfolgen und an ihr abprallen kann, immer noch auf dem besten Weg sein könnte, auf unter 10.000 Dollar zu fallen.

Das YFI von Yearn.finance stabilisiert sich, während der Krypto-Markt höher tendiert

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notiert der YFI von Yearn.finance bei seinem derzeitigen Preis von 15.000 USD um weniger als 2% tiefer. Das ist ungefähr dort, wo es im Laufe des letzten Tages gehandelt wurde.

Ende letzter Woche stürzte sein Preis auf 13.000 Dollar ab, bevor die Nachricht über die Zuteilung von 5 Millionen Dollar von Polychain an YFI bekannt wurde – womit Polychain einer der größten Inhaber des Tokens ist.

Dies stärkte das Vertrauen der Investoren in das Projekt und ließ den Preis in Richtung 16.000 $ steigen.

Seither hat er sich von seinen Tageshöchstständen erholt, sieht jedoch stabil aus, da der aggregierte Krypto-Markt höher tendiert.

Hier sind die 2 Dinge, die YFI tun muss, bevor sein Abwärtstrend durchbrochen werden kann

Ein Analyst teilte mit, dass er genau darauf achtet, dass Yearn.finance 2 Dinge tut, bevor es zu einem Salto kommt.

Er weist insbesondere darauf hin, dass YFI einen Rebound an einer wichtigen Trendlinie laut Bitcoin Billionaire, die genau unterhalb der aktuellen Handelsspanne liegt, zurückverfolgen und dann einen Rebound verbuchen muss.

„Kurz davor, ein DeFi-Maximalist zu werden, aber noch nicht jetzt… Warten auf: 1. Rücklauf 2. Kontakt mit Widerstand kaufen (hoffentlich neue Unterstützung). Ungültigkeitserklärung zurück unterhalb der gepunkteten Linie. Geduld ist der Schlüssel, kein Grund, dies zu überstürzen“, sagte er.

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, könnte, wenn YFI seinen Schwung verliert und unter seine absteigende Trendlinie bricht, eine Bewegung in Richtung 6.000 USD unmittelbar bevorstehen.

The French cryptocurrency exchange SheeldMarket has obtained the status of PSAN.

The exchange becomes the 4th structure after Coinhouse, StackinSat and LGO Exchange to obtain this status.

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards.

SheeldMarket

SheeldMarket, a French cryptocurrency exchange is now registered with the AMF as a Service Provider on Digital Assets (PSAN) for the custody of digital assets and the purchase / sale of digital assets.

The exchange becomes the fourth structure after Coinhouse, StackinSat , and LGO Exchange to obtain registration as a Service Provider on Digital Assets.

What is SheeldMarket?

Launched in 2019, the start-up SheeldMarket is developing a solution that offers the possibility for institutional traders to buy and sell cryptocurrencies.

The French startup offers a „dark pool“ ; a trading system for trading low-latency cryptocurrencies while ensuring the confidentiality of investor positions.

The dark pool connects blind buying and selling intentions. SheeldMarket clients can thus save more than 5% of the value of their transactions thanks to better execution quality.

In 2020, SheeldMarket completed a € 1 million fundraiser led by Axeleo Capital, Draper Dragon, Kima Ventures , Acequia Capital and business angel Charlie Songhurst.

Wie geht es weiter?

  • Bitcoin handelt nahe einer geringfügigen Unterstützung bei $11.266.
  • Der Preis wird möglicherweise innerhalb eines absteigenden Keils gehandelt.
  • Der Preis nähert sich dem Ende seiner Korrektur.

Möchten Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Abschließend ist zu erwarten, dass Bitcoin Code möglicherweise eine weitere Abwärtsbewegung in Richtung des nächstgelegenen Unterstützungsbereichs machen wird, bevor es seine Aufwärtsbewegung wieder aufnimmt.

Das Trust-Projekt ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, das Standards für Transparenz aufbaut.
Bitcoin Casascius

Der Bitcoin (BTC)-Preis löste einen fehlgeschlagenen Aufschwung aus, als er bei $ 11.266 die untere Unterstützungsebene erreichte. Nach einem weiteren möglichen kurzfristigen Rückgang wird erwartet, dass der Preis seine Aufwärtsbewegung wieder aufnehmen wird.

Bitcoin nähert sich der Unterstützung

Am 12. Oktober erreichte der BTC-Preis ein Hoch von 11.731 Dollar. Das Te-Hoch war mit einer deutlichen rückläufigen Divergenz des RSI auf der Zwei-Stunden-Chart verbunden und ging einem beträchtlichen Anstieg voraus, der noch immer anhält. Während des gesamten Rückgangs hat der Preis den kleineren Unterstützungsbereich bei $11.266 gestreift, was mit dem 0,382 Fib-Level der gesamten Aufwärtsbewegung übereinstimmt. Die nächsten Unterstützungsebenen befinden sich zwischen $10.981 und $11.124.

Gestern leitete der BTC-Preis einen Aufschwung ein, verursachte aber sofort eine rückläufige Kerze, die einen weiteren Rückgang in Richtung des Unterstützungsbereichs verursachte.

Der MACD hat jedoch begonnen zu steigen, was möglicherweise darauf hindeutet, dass sich der Preis auf eine weitere Aufwärtsbewegung vorbereitet.

BTC-Rückgang

Das kürzerfristige 30-Minuten-Diagramm zeigt, dass der Kurs möglicherweise innerhalb eines absteigenden Keils gehandelt wird, auch wenn die Widerstands- und Unterstützungslinien nicht ausreichend oft validiert wurden.

Das Vorhandensein des Wedge und eines möglichen Ausbruchs passt jedoch zu dem Abprall von der Unterstützung und dem potenziellen Anstieg, der sich aus der MACD-Bewegung ergibt.

Sollte der Preis ausbrechen, würden die nächsten Widerstandsniveaus zwischen $11.509 und $11.602 liegen.

BTC-Keil

In der gestrigen Analyse wurde festgestellt, dass

„Der Preis befindet sich derzeit in der Unterwelle 4, die korrigierend ist (rot). Unterwelle 2 war ein rascher und tiefer Rücklauf, und aufgrund des Wechsels wird erwartet, dass Unterwelle 4 lang und flach sein wird und möglicherweise nahe dem Niveau von 0,382 Fib bei $12.261 endet.“.

Es scheint, als befinde sich der Preis immer noch innerhalb der Welle 4 (unten rot hervorgehoben) und nähere sich wieder dem Niveau von 0,382 Fib.

Wenn die Zählung korrekt ist, könnte der Preis in Richtung 11.918 $ und 12.231 $ steigen, um Welle 5 abzuschließen.

Ein Rückgang unter das Hoch der Unterwelle 1 bei 10.745 $ würde diese spezielle Wellenzählung ungültig machen.

BTC-Zählung

Die kürzerfristige Zählung (grün) deutet auf eine weitere hin, bevor der Preis schließlich seinen Aufwärtstrend wieder aufnimmt. Die Zählung ist jedoch im 15-Minuten-Chart dargestellt, so dass es sich um eine sehr kurzfristige Zählung handelt, die weniger genau ist als längerfristige Zählungen.
BTC-Kurzfrist-Zählung

The trend is starting to reverse – Centralized exchanges have seen huge amounts of cryptocurrency accumulate in recent years. This movement seems to be reversing in recent months, and the war chest of crypto-exchanges is starting to melt visibly.

Almost 2 million BTC concentrated on 5 platforms

Centralized platforms continue for the moment to concentrate an impressive number of bitcoins (BTC) .

The 5 largest crypto exchanges – Coinbase , Huobi , Binance , OKEx and Kraken – alone hold a total of 1.96 million Bitcoin Up scam according to the Chain.info site . A jackpot of around $ 22.7 billion at the current price, which is 10.6% of all bitcoin mined so far.

In detail, it is Coinbase which is the richest platform in bitcoins, since it manages almost 945,000 BTC for its customers.

It is followed quite far behind by Huobi and Coinbase , with nearly 324,000 and 290,000 bitcoins respectively .

The 5 crypto exchanges with the most bitcoins (BTC) under their management

Growing bitcoin leaks

Is it because of the massive arrival of decentralized finance (DeFi) and / or a renewed interest in decentralized exchanges (DEX) ? In any case, for several months, centralized platforms have seen a large part of their bitcoins go to individual wallets .

This movement was initiated at the beginning of the period of health crisis of the coronavirus in March , when the cryptomonnaies market experienced the violent crash of „Black Thursday“ .

While centralized crypto-exchanges had nearly 2.95 million bitcoins at that time, every month since has seen a little more BTC disappear.

According to Glassnode data , they now only have 2.25 million BTC under their management. A leak of 700,000 bitcoins (nearly $ 8 billion ) in just over 6 months .

Evolution of the number of bitcoins held by centralized platforms

Even if they remain of course unavoidable for now, centralized crypto exchanges seem to be experiencing a certain loss of interest. While the many hacking stories weren’t right, it would appear that DeFi’s interest rates and cash pools (like Uniswap) are more appealing to crypto investors.

Read the guts of Bitcoin – Anyone with any interest in Bitcoin (BTC) has their own predictions about the price of the king of cryptocurrencies. It is, however, interesting to see how Brian Kelly, as a hedge fund manager, is (very) optimistic about his prices.

Bitcoin more valued than the giant Apple within 5 years?

In a recent interview, Brian Kelly , manager of investment fund BKCM , explains his enthusiasm for Bitcoin and cryptos in general.

The fund manager estimates that “Bitcoin will be more valuable than Apple within 5 years” . With currently a total valuation of around $ 199 billion , the goal is bold . Indeed, the firm with the apple has a market valuation of the order of 1,900 billion dollars, that is to say nearly 10 times more than the value of all the bitcoins issued so far.

This upside potential is one of the reasons Brian Kelly recommends that clients of his fund diversify 1% to 5% of their portfolio in cryptocurrencies. The ratio between risk and return seems very interesting to him concerning the invention of Satoshi Nakamoto.

Bitcoin prices multiplied by 6 within a few months?

Always so optimistic, Brian Kelly seems to be one of the many followers of the Stock to Flow model . Citing this model, which is based on the halving scarcity of bitcoins, he explains that Bitcoin could reach $ 60,000 in May 2021 , or even go up to $ 70,000 in September next year.

But the fund manager doesn’t stop there. For him, Bitcoin will go ever higher: “well above 100,000 dollars” within 5 years.

Do you want more ? No problem ! Brian Kelly spoils you and predicts that Bitcoin could even take the equivalent of half the market share of gold in a decade. This would bring our dear Bitcoin into the $ 250,000 to $ 300,000 apiece. Who says better ?

While these ever-exploding Bitcoin prices are fun to read, we shouldn’t forget that even if (and let’s emphasize the ‚if‘) our favorite crypto experiences a new bull market, BTC won’t go straight up. . If a strong directionality were to appear (which is not yet the case), it will above all be necessary to prepare for a return of volatility, and its roller coaster on prices.